bedeckt München
vgwortpixel

DEL:Ein Sieg fehlt noch

Der EHC München setzt seine Erfolgsserie fort: Nach dem ungefährdeten 3:0 bei den Kölner Haien fehlt dem bayrischen Klub nur noch ein Sieg zum DEL-Rekord.

Achtes Spiel, achter Sieg: Der EHC Red Bull München bleibt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) das Team der Stunde und jagt den Startrekord der Nürnberg Ice Tigers. Nach einem souveränen 3:0 (2:0, 1:0, 0:0) bei den Kölner Haien ist der Vorjahreszweite nur noch einen Sieg von der fränkischen Bestmarke aus der Saison 2013/14 entfernt. Blake Parlett (1. Minute), Trevor Parkes (10.) und Maximilian Kastner (34.) waren für das Team von Trainer Don Jackson erfolgreich. Am späten Sonntagnachmittag geht es in Bremerhaven für die Münchner um den Rekord.