bedeckt München 21°

Darmstadt-Trainer im Interview:Schuster: "Dieses Spiel elektrisiert das ganze Umland"

FC Ingolstadt v SV Darmstadt 98 - Bundesliga

Trainer Dirk Schuster und der SV Darmstadt 98 spielen eine überraschend starke Saison.

(Foto: Bongarts/Getty Images)

Darmstadt-Trainer Dirk Schuster erklärt vor dem Derby gegen Eintracht Frankfurt die Bedeutung der Partie und was ihn an der Bundesliga nervt.

33 Jahre nach dem jüngsten Punktspieltreffen werden sich am Sonntag die hessischen Nachbarn Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 erstmals wieder in der Bundesliga miteinander messen.

"Ligatechnisch auf Augenhöhe mit dem großen Nachbarn zu sein, das ist für alle hier etwas Großes. Ich bin zwar kein Hesse, sondern Sachse. Aber ich habe mitbekommen, dass dieses Spiel das gesamte Umland elektrisiert", sagt Dirk Schuster, der Darmstädter Trainer, im SZ-Interview.

Außerdem erzählt er, wie er sich nach Niederlagen seiner Mannschaft in den Griff bekommt, obwohl er ein anerkannt schlechter Verlierer ist; was er davon hält, wenn Leute das Spiel seiner Mannschaft als "Notwehr-Fußball" bezeichnen; und was ihn an der Bundesliga nervt - nämlich "gar nix". Und er lobt die Bayern - nicht für ihre Spielkunst, sondern für ihr gutes Benehmen.

Das ganze Interview mit SZ Plus lesen:

Dirk Schuster "Die Bayern waren besonders angenehm"

Dirk Schuster

"Die Bayern waren besonders angenehm"

Erstmals seit 33 Jahren ist das Hessen-Derby wieder ein Erstligaspiel. Trainer Schuster spricht über den Darmstädter Underdog-Fußball.   Interview von Philipp Selldorf