In der Hinrunde präsentierte sich Werder Bremen als manisch-depressive Mannschaft: Einem 0:2 gegen Leverkusen folgte ein 5:1 gegen Hertha BSC. Danach gab es ein 0:0 in Bochum, eine Niederlage in Hamburg - und danach ein 5:0 gegen Frankfurt. Pizarro erzielte in diesem Spiel drei Tore.

Foto: dpa

19. Mai 2009, 10:582009-05-19 10:58:00 ©