bedeckt München 22°
vgwortpixel

Stimmen zur Champions League:"Von diesen Toren werde ich ein Leben lang träumen"

Champions League Semi Final Second Leg - Liverpool v FC Barcelona

Fassungslos: Jürgen Klopp.

(Foto: REUTERS)

Torschütze Origi jubiliert, Trainer Klopp kann sich das alles nicht erklären. Beim FC Barcelona sind nach dem 0:4 alle fassungslos. Die Stimmen zum Spiel.

Jürgen Klopp (Trainer Liverpool): "Meine Mannschaft hat nach dem Spiel in Barcelona schon den Glauben gehabt. Ich habe auch an die Chance geglaubt. In der ersten Halbzeit war unser Pressing sensationell. Ich habe das 4:0 gar nicht selbst gesehen. Das war alleine die Idee von Trent Alexander-Arnold, 20 Jahre alt. Was für ein Kerl. Das sind Mentalitätsgiganten. Es war eine außergewöhnliche Nacht. Das haut dich um."

"Es ist überwältigend. Wir haben gegen das vielleicht beste Team der Welt gespielt. Es ist schon schwer genug, gegen sie zu gewinnen, aber zu gewinnen und dabei kein Tor zu kassieren? Ich weiß nicht, wie wir das geschafft haben."

Interview am Morgen Warum Liverpools Fußballhymne die Menschen so berührt
"You'll never walk alone"

Warum Liverpools Fußballhymne die Menschen so berührt

Regisseur André Schäfer kennt den Song des FC Liverpool besser als jeder andere. Er erklärt, wie "You'll never walk alone" den Fußball erobert hat - und warum das Lied nicht zum FC Bayern passen würde.   Interview von Martin Schneider

"Ich hoffe, dass ich mich in 50 Jahren noch daran erinnern kann. Das wäre schon cool. Ich habe Divock schon gesagt: 'Jetzt musst du nur noch dafür sorgen, dass du Kinder machst und die dann auch noch produktiv werden.' Es ist eine außergewöhnliche Nacht."

Giorgino Wijnaldum (Doppeltorschütze Liverpool): "Ich war sehr sauer auf den Trainer, dass ich auf der Bank saß. Ich wollte nur meinem Team helfen und ich bin froh, dass ich das mit den zwei Toren gemacht habe."

Divock Origi (Doppeltorschütze Liverpool): "Vor dem Spiel habe ich lange mit meiner Familie gesprochen. Die haben mir gesagt, dass das mein Spiel werden wird. Es ist unglaublich, diese beiden Tore gemacht zu haben. Es ist einer der schönsten Momente meiner Karriere. (...) Es ist schwierig, das in Worte zu fassen. Es war ein absolut unglaublicher Abend. Natürlich haben auch die Fans ihren Teil dazu beigetragen. Von diesen Toren werde ich noch ein Leben lang träumen."

Ernesto Valverde (Trainer Barcelona): "Das ist schrecklich für uns und unsere Fans. Das ist alles sehr, sehr unglücklich. Aber mein Respekt gilt dem FC Liverpool. Wir wollten etwas tiefer stehen, das ist uns mit dem vierten Tor um die Ohren geflogen. Danach haben wir keine Antworten mehr gefunden."

Sergio Busquets (Barcelona): "Ich entschuldige mich bei den Fans, weil es uns nach Rom schon wieder passiert ist. Das ist sehr hart."

Champions League Never give up! Bilder

Wunder von Liverpool

Never give up!

Das Stadion zittert und singt "You'll never walk alone", Mo Salah trägt ein prophetisches T-Shirt und Trent Alexander-Arnold schießt den cleversten Eckball überhaupt: Der Wahnsinn von Anfield in Bildern.