bedeckt München

Champions League, 2. Spieltag:Sensation in Mailand

Durch ein grandioses Hackentor eines Finnen gewinnt der FC Zürich beim AC Milan. Bordeaux rettet sich mit einem Tor in der Schlussphase. Alle Spiele, alle Tore

16 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 16

Ein schmerzhafter Moment für den FC Bayern: Arjen Robben muss verletzt ausgeben.

Bayern München - Juventus Turin 0:0 Zuschauer: 66.000 (ausverkauft) Tore: Fehlanzeige

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

2 / 16

Spielmacher Yoann Gourcuff (l.) und Girondins Bordeaux taten sich lange schwer, erst sieben Minuten vor Schluss trafen die Franzosen zum 1:0.

Girondins Bordeaux - Maccabi Haifa 1:0 (0:0) Zuschauer: 28.748 Tor: 1:0 Ciani (83.) Rote Karte: Kayal (Haifa) nach einem groben Foulspiel (88.)

Tabelle Gruppe A: 1. Bayern München 2 1 1 0 3:0 4 2. Girondins Bordeaux 2 1 1 0 2:1 4 3. Juventus Turin 2 0 2 0 1:1 2 4. Maccabi Haifa 2 0 0 2 0:4 0

Nächste Spiele: Mittwoch, 21.10.2009: Girondins Bordeaux - Bayern München 20.45 Juventus Turin - Maccabi Haifa 20.45

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

3 / 16

Lange Zeit hielt der VfL Wolfsburg in Manchester bestens mit, hier kann sich Ryan Giggs gegen den Wolfsburger Makoto Hasebe nur mit einem Foul helfen.

Gruppe B: Manchester United - VfL Wolfsburg 2:1 (0:0) Zuschauer: 65.000 Tore: 0:1 Dzeko (56.), 1:1 Giggs (59.), 2:1 Carrick (78.)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

4 / 16

Härtester Konkurrent um Platz zwei ist nun wohl ZSKA Moskau: Die Russen gewannen mit einem schnellen Tor von Nationalspieler Alan Dsagojew gegen Besiktas.

ZSKA Moskau - Besiktas Istanbul 2:1 (1:0) Zuschauer: 18.100 Tore: 1:0 Dsagojew (7.), 2:0 Krasic (61.), 2:1 Ekrem Dag (90.+2)

Tabelle Gruppe B: 1. Manchester United 2 2 0 0 3:1 6 2. VfL Wolfsburg 2 1 0 1 4:3 3 3. ZSKA Moskau 2 1 0 1 3:4 3 4. Besiktas Istanbul 2 0 0 2 1:3 0

Nächste Spiele: Mittwoch, 21.10.2009: ZSKA Moskau - Manchester United 18.30 VfL Wolfsburg - Besiktas Istanbul 20.45

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

5 / 16

Sensation in Mailand: Der Finne Hannu Tihinen schießt für den FC Zürich ein wunderbares Tor mit der Hacke zum 1:0 für die Schweizer beim AC Mailand.

AC Mailand - FC Zürich 0:1 (0:1) Zuschauer: 32.439 Tor: 0:1 Tihinen (10.)

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

6 / 16

Zauberfußball in Madrid: Stürmer Karim Benzema und Real schlagen Marseille klar.

Real Madrid - Olympique Marseille 3:0 (0:0) Zuschauer: 67.244 Tore: 1:0 Cristiano Ronaldo (58.), 2:0 Kaka (61., Foulelfmeter), 3:0 Cristiano Ronaldo (65.) Gelb-Rote Karte: Diawara (Marseille) wegen wiederholten Foulspiels (60.)

Tabelle Gruppe C: 1. Real Madrid 2 2 0 0 8:2 6 2. AC Mailand 2 1 0 1 2:2 3 3. FC Zürich 2 1 0 1 3:5 3 4. Olympique Marseille 2 0 0 2 1:5 0

Nächste Spiele: Mittwoch, 21.10.2009: Real Madrid - AC Mailand 20.45 FC Zürich - Olympique Marseille 20.45

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

7 / 16

Ein mageres Tor reichte dem FC Chelsea ohne Michael Ballack auf Zypern zum Sieg. Nicolas Anelka lässt sich feiern.

Apoel Nikosia - FC Chelsea 0:1 (0:1) Zuschauer: 37.609 Tor: 0:1 Anelka (18.)

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

8 / 16

Lieber nicht hinschauen: Diego Maradonas Schwiegersohn Sergio Agüero und Atletico Madrid verloren in Porto 0:2.

FC Porto - Atletico Madrid 2:0 (0:0) Zuschauer: 21.657 Tore: 1:0 Falcao (77.), 2:0 Rolando (82.)

Tabelle Gruppe D: 1. FC Chelsea 2 2 0 0 2:0 6 2. FC Porto 2 1 0 1 2:1 3 3. APOEL Nikosia 2 0 1 1 0:1 1 4. Atlético Madrid 2 0 1 1 0:2 1

Nächste Spiele: Mittwoch, 21.10.2009: FC Chelsea - Atlético Madrid 20.45 FC Porto - APOEL Nikosia 20.45

Foto: AFP

Champions League

Quelle: SZ

9 / 16

Liverpools Stürmer Fernando Torres springt nicht nur etwas höher als Alessandro Gamberini vom AC Florenz, sondern weiß auch, wie man den Gegner am Boden hält.

AC Florenz - FC Liverpool 2:0 (2:0) Zuschauer: 33 000 Tore: 1:0 Jovetic (28.), 2:0 Jovetic (37.)

Foto: AP

Champions League

Quelle: SZ

10 / 16

Lyons Kim Kallstrom darf beim Torjubel ganz unbedrängt in die Luft springen. Es gab dazu einigen Anlass für die Kicker des französischen Klubs..

VSC Debrecen - Olympique Lyon 0:4 (0:3) Zuschauer: 28 000 Tore: 0:1 Källström (3.), 0:2 Pjanic (13.), 0:3 Govou (24.), 0:4 Gomis (51.)

Tabelle Gruppe E: 1. Olympique Lyon 2 2 0 0 5:0 6 2. AC Florenz 2 1 0 1 2:1 3 3. FC Liverpool 2 1 0 1 1:2 3 4. VSC Debrecen 2 0 0 2 0:5 0

Nächste Spiele: Dienstag, 20.10.2009: FC Liverpool - Olympique Lyon 20.45 VSC Debrecen - AC Florenz 20.45

Foto: AFP

Champions League

Quelle: SZ

11 / 16

In Feierlaune: Spieler von Rubin Kasan feiern das frühe 1:0 gegen die favorisierten Mailänder.

Rubin Kasan - Inter Mailand 1:1 (1:1) Zuschauer: 25 000 Tore: 1:0 Dominguez (11.), 1:1 Stankovic (27.) Gelb-Rote Karte: Balotelli (Inter) wegen wiederholten Foulspiels (60.)

Foto: dpa

Champions League

Quelle: SZ

12 / 16

Wie anstregend so ein Abend sein kann, ist am Gesicht von Barcelonas Seydou Keita abzulesen.

FC Barcelona - Dynamo Kiew 2:0 (1:0) Zuschauer: 55 000 Tore: 1:0 Messi (26.), 2:0 Pedro Rodriguez (76.)

Tabelle Gruppe F: 1. FC Barcelona 2 1 1 0 2:0 4 2. Dynamo Kiew 2 1 0 1 3:3 3 3. Inter Mailand 2 0 2 0 1:1 2 4. Rubin Kasan 2 0 1 1 2:4 1

Nächste Spiele: Dienstag, 20.10.2009: Inter Mailand - Dynamo Kiew 20.45 FC Barcelona - Rubin Kasan 20.45

Foto: AP

Champions League

Quelle: SZ

13 / 16

Hart war der Abend teilweise auch für Ciprian Marica, der hier Bruno Fernandes' (links) Arm zu spüren bekommt.

Unirea Urziceni - VfB Stuttgart 1:1 (0:1) Zuschauer: 12 000 Tore: 0:1 Tasci (5.), 1:1 Varga (48.)

Foto: dpa

Champions League

Quelle: SZ

14 / 16

Rustikal ging auch Mendes von den Glasgow Rangers gegen Sevillas Fabiano zur Sache.

Glasgow Rangers - FC Sevilla 1:4 (0:0) Zuschauer: 43 000 Tore: 0:1 Konko (50.), 0:2 Adriano (64.), 0:3 Luis Fabiano (72.), 0:4 Kanouté (74.), 1:4 Novo (88.)

Tabelle Gruppe G 1. FC Sevilla 2 2 0 0 6:1 6 2. VfB Stuttgart 2 0 2 0 2:2 2 3. Unirea Urziceni 2 0 1 1 1:3 1 4. Glasgow Rangers 2 0 1 1 2:5 1

Nächste Spiele:Dienstag, 20.10.2009: Glasgow Rangers - Unirea Urziceni 20.45 VfB Stuttgart - FC Sevilla 20.45

Foto: Reuters

Champions League

Quelle: SZ

15 / 16

Michal Zewlakow von Olympiakos Piräus spitzelt Andrei Arschawin das Spielgerät von den Füßen.

FC Arsenal - Olympiakos Piräus 2:0 (0:0) Zuschauer: 60 000 Tore: 1:0 van Persie (78.), 2:0 Arschawin (86.)

Foto: Getty

Champions League

Quelle: SZ

16 / 16

Nur leicht gezupft hat Moussa Dembele (links) gegen Lüttichs Felipe.

AZ Alkmaar - Standard Lüttich 1:1 (0:0) Zuschauer: 17 000 Tore: 1:0 El Hamdaoui (48.), 1:1 Traore (90.+1)

Tabelle Gruppe H 1. FC Arsenal 2 2 0 0 5:2 6 2. Olympiakos Piräus 2 1 0 1 1:2 3 3. Standard Lüttich 2 0 1 1 3:4 1 4. AZ Alkmaar 2 0 1 1 1:2 1

Nächste Spiele: Dienstag, 20.10.2009: Olympiakos Piräus - Standard Lüttich 20.45 AZ Alkmaar - FC Arsenal 20.45

Foto: dpa

Zur SZ-Startseite