Bundesliga:HSV gewinnt Relegations-Hinspiel in Berlin

Der Hamburger Zweitligist belohnt sich für einen mutigen Auftritt bei Hertha BSC - auch wenn das Glück beim Siegtor kräftig mithilft. Die Bundesliga-Rückkehr ist für den HSV greifbar nah.

19.05.2022, xtgx, Fussball Relegation 1. Bundesliga, Hertha BSC Berlin - Hamburger SV emspor, v.l. Oliver Christensen (

Unangenehme Flugkurve: Die Flanke von Ludovit Reis segelt über Hertha-Torwart Oliver Christensen.

(Foto: IMAGO/Jan Huebner)

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat sich mit einem 1:0 (0:0) bei Hertha BSC einen Vorteil in der Bundesliga-Relegation verschafft. Mit einem couragierten Auftritt brachte der HSV den Erstligisten aus Berlin am Donnerstag vor 75 500 Zuschauern im Olympiastadion weiter in Bedrängnis. Ludovit Reis (57. Minute) sorgte mit einer eigentlich missglückten Flanke, die im Tor landete, für den Sieg der Hanseaten. Schon mit einem Remis im Heimspiel kann der HSV am Montag den Absturz der Hertha besiegeln und den eigenen Aufstieg perfekt machen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB