bedeckt München

Bundesliga: Rekord-Transfers:Die Monopoly-Liga

Neue Dimensionen in der Bundesliga: Dzeko, Gomez, Robben sprengen die Transferrekorde in Deutschland - jetzt kommt auch noch Marco Reus dazu. Doch sind die teuersten Spieler der Liga ihr Geld wert? Stimmen Sie ab.

24 Bilder

Edin Dzeko

Quelle: dpa

1 / 24

Neue Dimensionen in der Bundesliga: Dzeko, Gomez, Robben sprengen die Transferrekorde in Deutschland - jetzt kommt auch noch Marco Reus dazu. Doch sind die teuersten Spieler der Liga ihr Geld wert? Stimmen Sie ab.

Edin Dzeko

31 bis 35 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City im Jahr 2011

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

2 / 24

Mario Gomez

ca. 30 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zum Bayern München im Jahr 2009

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

3 / 24

Diego

bis zu 27 Millionen Euro von Werder Bremen zu Juventus Turin im Jahr 2009

Foto: ddp

-

Quelle: SZ

4 / 24

Marcio Amoroso

25,5 Millionen Euro vom FC Parma zu Borussia Dortmund im Jahr 2001

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

5 / 24

Owen Hargreaves

25 Millionen Euro von Bayern München zu Manchester United im Jahr 2007

Foto: Getty

-

Quelle: SZ

6 / 24

Franck Ribéry

ca. 25 Millionen Euro von Olympique Marseille zu Bayern München im Jahr 2007

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

7 / 24

Arjen Robben

24 - 25 Millionen Euro von Real Madrid zu Bayern München im Jahr 2009

Foto: ddp

Schalke 04 v Inter Milan - UEFA Champions League Quarter Final

Quelle: Bongarts/Getty Images

8 / 24

Manuel Neuer

18 Millionen Euro von Schalke 04 zu den Bayern im Sommer 2011 (erfolgsabhängig müssen die Münchner weitere sieben Millionen nach Gelsenkirchen überweisen). 

-

Quelle: SZ

9 / 24

Nigel de Jong

20 Millionen Euro vom Hamburger SV zu Manchester City im Jahr 2009

Foto: AFP

-

Quelle: SZ

10 / 24

Emerson

20 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu AS Rom im Jahr 2000

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

11 / 24

Roy Makaay

etwa 19,5 Millionen Euro von Deportivo La Coruna zu Bayern München im Jahr 2003

Foto: dpa

Marco Reus

Quelle: dpa

12 / 24

Marco Reus

17,1 Millionen von Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund um Sommer 2012. 

FC ST. PAULI - BORUSSIA DORTMUND

Quelle: SZ

13 / 24

Evanilson

17 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu AC Parma im Jahr 2001

-

Quelle: SZ

14 / 24

Dimitar Berbatow

16 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Tottenham Hotspur im Jahr 2006

Foto: dpa

Trainingslager FC Bayern München in Doha

Quelle: dpa

15 / 24

Luiz Gustavo

15 bis 20 Millionen Euro von der TSG Hoffenheim zu Bayern München im Jahr 2011.

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

16 / 24

Rafael van der Vaart

15 Millionen Euro vom Hamburger SV zu Real Madrid im Jahr 2008

Foto: AP

-

Quelle: SZ

17 / 24

Aljaksandr Hleb

15 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu Arsenal London im Jahr 2005

Foto: AP

-

Quelle: SZ

18 / 24

Tomas Rosicky

14,5 Millionen Euro von Sparta Prag zu Borussia Dortmund im Jahr 2000

Foto: AP

-

Quelle: SZ

19 / 24

Miroslav Klose

12 bis 15 Millionen Euro von Werder Bremen zu Bayern München im Jahr 2007

Foto: AP

-

Quelle: SZ

20 / 24

Andrea Barzagli

14 Millionen Euro von US Palermo zum VfL Wolfsburg im Jahr 2008

Foto: ddp

-

Quelle: SZ

21 / 24

Khalid Boulahrouz

13 Millionen Euro vom Hamburger SV zum FC Chelsea im Jahr 2006

Foto: AP

-

Quelle: SZ

22 / 24

Jörg Heinrich

12,5 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu AC Florenz im Jahr 1998

Foto: AP

-

Quelle: SZ

23 / 24

Lucio

12 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Bayern München im Jahr 2004

Foto: Reuters

-

Quelle: SZ

24 / 24

Marcell Jansen

11 bis 12 Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zu Bayern München im Jahr 2007

Foto: AP

© sueddeutsche.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema