Bundesliga:Polizei: Massenschlägerei vor Spiel Mainz gegen Augsburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa) - Vor dem Bundesligaspiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Augsburg ist es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Fans beider Teams gekommen. Nach Angaben der Polizei lieferten sich bis zu 100 Personen am Samstagmittag eine Massenschlägerei.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einer verabredeten Aktion aus und ordnet die Tat als schweren Landfriedensbruch ein. Die über den Notruf alarmierten Einsatzkräfte hielten insgesamt 36 Beteiligte - 28 davon mit Bezug zu Augsburg - fest und stellten deren Identität fest. Alle Personen wurden mit einem Platzverweis für die Stadt Mainz belegt.

© dpa-infocom, dpa:240217-99-26299/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: