Bundesliga:Bochum verzichtet in Relegation auf Stammkeeper Riemann

Bochums Torhüter Manuel Riemann geht enttäuscht vom Spielfeld. (Foto: Carmen Jaspersen/dpa)

Für den Fußball-Bundesligisten VfL Bochum steht eine knifflige Relegation gegen Fortuna Düsseldorf aus. Schon vor dem ersten Spiel gibt es Störgeräusche.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bochum (dpa) - Beim VfL Bochum herrscht vor den wichtigen Relegationsspielen gegen Fortuna Düsseldorf Unfrieden. Wie der Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga am Pfingstmontag bekannt gab, gehört Stammkeeper Manuel Riemann nicht zum Kader für die beiden Duelle gegen den Zweitliga-Dritten am Donnerstag in Bochum und am Montag in Düsseldorf. Grund für diese Maßnahme sind laut Verein „unüberbrückbare unterschiedliche Auffassungen zu teaminhaltlichen Themen“.

„Der VfL stellt klar, dass es sich nicht um eine Suspendierung oder Bestrafung handelt. Der VfL und Manuel Riemann werden diese Situation nach Saisonende aufarbeiten“, hieß es in einer Mitteilung der Bochumer.

© dpa-infocom, dpa:240520-99-100520/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: