Niederlage für den FC Bayern:Nagelsmann sieht es mit Grausen

Lesezeit: 3 min

Niederlage für den FC Bayern: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann war überhaupt nicht zufrieden mit dem Vortrag seiner Elf in Mainz.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann war überhaupt nicht zufrieden mit dem Vortrag seiner Elf in Mainz.

(Foto: Thomas Frey/dpa)

Der Meister verliert in Mainz nach einem lustlos wirkenden Auftritt 1:3 - und hat sogar Glück, kein Debakel zu erleben. Der Bayern-Trainer kritisiert die fehlende Leidenschaft deutlich.

Von Maik Rosner, Mainz

Hinterher feierten sie alle, obwohl dazu beim FC Bayern eigentlich deutlich weniger Anlass bestand als beim 1. FSV Mainz 05, jedenfalls an diesem Samstagnachmittag. Schließlich hatte sich der bereits feststehende Meister aus München eine sehr verdiente 1:3 (1:2)-Niederlage beim selbst ernannten Karnevalsverein eingehandelt. Trotzdem wurden die Bayern von ihrem Anhang beinahe so ausgiebig beklatscht wie die siegreichen Mainzer von den eigenen Fans.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Esther Perel
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Haushaltshelfer
Leben und Wohnen
Die besten Haushaltshelfer
Binge
Gesundheit
"Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet"
Soziale Ungleichheit
"Im Laufe des Lebens werden wir unzufriedener - aber die einen mehr als die anderen"
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
Warum das weibliche Immunsystem stärker ist als das männliche
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB