bedeckt München 32°

Oliver Bierhoff im Interview:"Weltmeister von morgen"

Oliver Bierhoff

Planer für die nächste Generation: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.

(Foto: Ina Fassbender/dpa)

DFB-Direktor Oliver Bierhoff über die Ausbildung junger Talente, wieso Stefan Kuntz kein Schatten-Bundestrainer ist - und die Tür für Mehmet Scholl offensteht.

SZ: Herr Bierhoff, der deutsche Fußball blieb in diesem Sommer wieder nur Zuschauer, als internationale Titel vergeben wurden: bei der WM der Frauen, bei der U 21-EM, bei den U 20-, U 19- und U 17-Junioren - und in den Klubwettbewerben sowieso. Sind wir wirklich so weit hintendran mit unserem Volkssport?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Unser Leben im Ablenkungsmodus
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Machtmenschen
"Wie ein Narzisst aus dem Lehrbuch"
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"