bedeckt München 29°

Oliver Bierhoff im Interview:"Weltmeister von morgen"

Oliver Bierhoff

Planer für die nächste Generation: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.

(Foto: Ina Fassbender/dpa)

DFB-Direktor Oliver Bierhoff über die Ausbildung junger Talente, wieso Stefan Kuntz kein Schatten-Bundestrainer ist - und die Tür für Mehmet Scholl offensteht.

SZ: Herr Bierhoff, der deutsche Fußball blieb in diesem Sommer wieder nur Zuschauer, als internationale Titel vergeben wurden: bei der WM der Frauen, bei der U 21-EM, bei den U 20-, U 19- und U 17-Junioren - und in den Klubwettbewerben sowieso. Sind wir wirklich so weit hintendran mit unserem Volkssport?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bildung und Coronavirus
"Wir dürfen die Schulen nicht fahrlässig öffnen"
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Reden wir über Geld mit Erhard Dietl
"Die Olchis machen sich gern schmutzig"
Zur SZ-Startseite