Justin-Bieber-Frisur

Den dernier cri brachten vor vier Jahren diese schnuckeligen Boys aus Bremen hervor. Das Werder Magazin wollte vermutlich nur drei junge Fußballer zeigen, doch ganz nebenbei wurden hier Trends gesetzt. Die Nachwuchsspieler Florian Hartherz (mittlerweile Bielefeld), Niclas Füllkrug (Hannover) und Tom Trybull (heute in Den Haag, von links) vertraten stolz und strahlend das "Justinbieberhafte" in der Bundesliga. Seitlich kurz, in der Mitte länger, ein wenig Gel für die Griffigkeit. Schnittig muss es aussehen bei der Jugend - wo früher Mähnen und Schnauzer wucherten, dominieren heute akkurat gestriegelte Haarschnitte.

Bild: Werder Magazin 22. Dezember 2016, 07:512016-12-22 07:51:45 © SZ.de/jbe/ebc