Bayern-Niederlage in der Champions League:Villarreal zähmt das Ungeheuer

Lesezeit: 4 min

Tor des Tages: Arnaut Danjuma erzielt schon früh die Führung gegen einen machtlosen Manuel Neuer - und zelebriert den Schuss. (Foto: Bagu Blanco/Pressinphoto/Shutterstock/Imago)

Die Spanier feiern ein "fast perfektes Spiel", ärgern sich aber, dass sie den Favoriten haben "entkommen" lassen. Bayerns Trainer Julian Nagelsmann findet kritische Worte - und kündigt fürs Rückspiel ein anderes Gesicht an.

Von Javier Cáceres, Villarreal

Die Pressekonferenz begann, und über alle, die zugeschaltet waren, ergoss sich eine zuckersüße Glasur an Emotionen. Gar nicht mal so sehr durch Villarreals Siegertrainer Unai Emery, sondern durch einen Reporter des spanischen Radiosenders Cadena SER, der in einer ausufernden Einleitung zu seiner letztlich banalen Frage - was Emery denn gerade durch den Kopf gehe - vor allem erzählte, dass er gerade mit Fernando Roig gesprochen hatte, dem schillernden Präsidenten des FC Villarreal.

Zur SZ-Startseite

Alphonso Davies
:Hybridspieler mit Highspeedgrätsche

Comeback nach fast vier Monaten Pause: Der Außenrenner Alphonso Davies kehrt gegen Villarreal zurück, rettet spektakulär und steht taktisch im Zentrum der Überlegungen von Trainer Julian Nagelsmann.

Von Christof Kneer

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: