Bayern in der EinzelkritikMüller tanzt, Coman fällt

Der Ex-Nationalspieler ist an zwei Toren auf urige Müller-Art beteiligt, Kingsley Coman geht nach einem Stoß zu Boden und die Bayern-Fans feiern nicht Robert Lewandowski. Der FC Bayern in der Einzelkritik.

Von Carsten Scheele, Bremen

Sven Ulreich

Hat weniger gute Erinnerungen an K.o.-Spiele unter Flutlicht. Erlitt bei seinem letzten für die Bayern, im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid, eine oft zitierte "Gedankenkollision", als er Karim Benzema einen Treffer auflegte, von dem sich die Münchner nicht mehr erholen sollten. Diesmal auffällig um geistige Frische bemüht, einmal sogar brillant, als er bei Klaassens Wuchtkopfball blitzschnell abtauchte und den Ball festhielt. An beiden Gegentreffern schuldlos, fing in der Nachspielzeit noch einen Versuch von Theodor Gebre Selassie. Flutlichttrauma vorerst überwunden.

Bild: Martin Meissner/AP 24. April 2019, 22:532019-04-24 22:53:11 © Sz.de/schm/tbr