bedeckt München
vgwortpixel

SZ-Podcast "Und nun zum Sport":Bayern in der Champions League: Die Revanche

Gegen den FC Chelsea geht es um mehr als das Erreichen des Viertelfinales. Auch die Zukunftsplanung des FC Bayern hängt vom Abschneiden in der Königsklasse ab.

Karl-Heinz Rummenigge hat zwar davor gewarnt, das Träumen anzufangen - aber natürlich erhofft sich der Vorstandschef des FC Bayern München wie auch das Team und die Fans, dass der diesjährige Ausflug in die Champions League nicht bereits im Achtelfinale beendet ist. Im vergangenen Jahr war gegen den späteren Titelträger FC Liverpool in dieser Wettbewerbsphase Schluss. Dieses Jahr sollen die Spiele gegen den FC Chelsea nur eine weitere genommene Hürde auf dem Weg zum großen Triumph unter Trainer Hansi Flick sein. Doch es geht um mehr, als "nur" das Erreichen der nächsten Runde: Von dem Auftritt gegen Chelsea hängt auch die Zukunft von Flick sowie das weitere Vorgehen in Sachen Sommer-Transfers und bei möglichen Vertragsverlängerungen ab. Nicht zu vergessen die Revanche für das 2012 verlorene "Finale dahoam" in der Königsklasse...

Darüber spricht Moderatorin Anna Dreher mit Martin Schneider und Sven Haist in der neuen Folge von "Und nun zum Sport". Den Sport-Podcast der Süddeutschen Zeitung finden Sie auf iTunes, Spotify, Deezer und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

© SZ.de/and
Zur SZ-Startseite