FC Bayern in der EinzelkritikHummels wird umgefaustet

Der Abwehrspieler trifft und geht später benommen vom Platz, James wird im Kurz-Einsatz fast zum Mann des Abends. Die Bayern in der Einzelkritik.

Aus dem Stadion von Christopher Gerards

Manuel Neuer

Durfte sich, so schien es, auf einen entspannten Abend einstellen. Die ersten gut 20 Minuten verbrachte er damit, mit Rückpässen der Mitspieler warmgehalten zu werden. Seine Kernkompetenzen waren dann aber bald gefragt: Einen ersten Distanzschuss konnte er noch zur Ecke abwehren, beim Gegentor konnte er dagegen nix machen. Später mit formschöner Flugparade gegen Ziyches Wuchtschuss. Lud nach der Pause Ajax mit einem verunglückten Pass ein, aufs leere Tor zu schießen (folgenlos). Später mit guter Beinarbeit, als er Thiagos verunglückte Abwehr per Volleykick klärte. Kurz vor Schluss mit guter Handarbeit, als er Lasse Schönes Freistoß-Wuchtbrumme noch soeben an die Latte lenkte.

Bild: AFP 2. Oktober 2018, 23:082018-10-02 23:08:12 © SZ.de/jbe