bedeckt München 18°

Basketballtrainer Andrea Trinchieri:"Ich schreie noch immer viel"

04 10 2015 Basketball Saison 2015 2016 1 Bundesliga Beko BBL 1 Spieltag Basketball Loewen; Andrea Trinchieri Nikolaos Zisis Brose Baskets Bamberg Basketball Zink/Imago

"Wenn er in der Kabine spricht, starren 24 Augen oder noch mehr auf ihn. Das ist ziemlich beeindruckend." - Bambergs Trainer Andrea Trinchieri (li.) über Nikolaos Zisis (r.).

(Foto: Zink/imago)

Der Cheftrainer hat Bamberg zur deutschen Meisterschaft und in die Top 16 der Euroleague gebracht.

Interview von Matthias Schmid und Philipp Schneider

Andrea Trinchieri betritt bestens gelaunt das Konferenzzimmer der Brose Baskets Bamberg in Strullendorf. In dem kleinen Ort südlich von Bamberg hat der deutsche Basketballmeister seine Trainingsstätte. Wie lange der Cheftrainer des Tabellenführers für das Gespräch Zeit hat? "Wenn Sie mich stimulieren, reden wir eine halbe Stunde. Aber nur mentale Stimulation", entgegnet der 47-jährige Italiener. Am Ende werden es fast eineinhalb Stunden. Vor dem Start in die Zwischenrunde der Euroleague an diesem Mittwoch (20.45 Uhr) bei Titelverteidiger Real Madrid spricht Trinchieri darüber, warum deutsche Mannschaften das europäische Final Four nicht erreichen können, sein Verhältnis zu Mäzen Michael Stoschek und warum er nicht über Ligakonkurrent FC Bayern redet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ruth Herzberg Zeitenwende - ACHTUNG: Bild wird über OSTKREUZ angekauft, onlinerechte incl.!!
Literatur und Beziehung
Warum textet der geile Lover nicht zurück?
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Zur SZ-Startseite