bedeckt München 14°

Basketball:Würzburg verliert erneut

Nach einer erneuten deutlichen Niederlage müssen die Basketballer von s. Oliver Würzburg weiterhin um den Verbleib in der Bundesliga bangen. Sie verloren am Sonntagnachmittag bei der BG Göttingen 73:96 (39:52). Der Schlüssel zum Sieg der Gastgeber waren 14 (von 29) erfolgreiche Dreipunktwürfe, bei den Unterfranken standen nur 8 (von 31) in der Statistik. Beste Würzburger Werfer waren Florian Koch (14 Punkte), Tyson Ward (13) und Brekkott Chapman (12), der nach langer Verletzungspause erstmals seit Mitte Januar wieder mitwirkte. In der Tabelle steht die Mannschaft von Trainer Denis Wucherer nach der fünften Niederlage hintereinander mit 16:38 Punkten auf Platz 15.

© SZ vom 12.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema