Basketball:Theis holt mit Clippers vierten Sieg im fünften Spiel

Basketball
Kyrie Irving (r) von den Dallas Mavericks wirft unter dem Druck von James Harden (M) und Daniel Theis von den Los Angeles Clippers. Foto: Jae C. Hong/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Los Angeles (dpa) - Basketball-Weltmeister Daniel Theis ist mit den Los Angeles Clippers in der NBA weiter gut in Form und hat das vierte von bislang fünf Spielen mit seinem neuen Team gewonnen. Gegen die Dallas Mavericks holten die Clippers ein 107:88.

Theis verbuchte dabei in 16 Minuten von der Bank fünf Punkte, drei Rebounds und einen Block. Seit der 31-Jährige aus Salzgitter von den Indiana Pacers nach Los Angeles gewechselt ist, haben die Clippers nur ein Spiel verloren. Vor seinem Debüt am 17. November waren es sechs Niederlagen in Serie für das Team um die Stars James Harden, Kawhi Leonard, Paul George und Russell Westbrook.

"Ich fühle mich körperlich wirklich gut, muss ich sagen. Es ist natürlich einfacher, wenn man Spiele gewinnt", sagte Theis der Deutschen Presse-Agentur. Vor seinem Wechsel war er in dieser Saison nur einmal für die Pacers auf dem Feld gestanden und hatte seit dem WM-Sieg mit der deutschen Nationalmannschaft keinen Spielrhythmus mehr. "Für mich ist jetzt erst mal wichtig, dass ich zeigen kann, dass ich noch NBA-Niveau spielen kann und in Spielen helfen kann, dass meine Teams gewinnen."

Die Mavericks bekamen von ihren beiden Stars Luka Doncic und Kyrie Irving in Los Angeles 30 beziehungsweise 26 Punkte, fanden aber nie einen Zugriff auf die Partie und lagen nach der Anfangsphase durchgehend hinten. Maxi Kleber fehlte dem Team weiter wegen der Folgen eines ausgekugelten kleinen Zehs. Er berichtete vor dem Spiel aber von deutlichen Fortschritten in den vergangenen Tagen.

© dpa-infocom, dpa:231126-99-79243/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: