Basketball:Schröder will bei EM wieder für Nationalmannschaft spielen

Basketball
Nationalspieler Dennis Schröder (r) in Aktion für seinen ehemaligen NBA-Club Boston Celtics. Foto: John Raoux/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Houston (dpa) - NBA-Star Dennis Schröder will wieder für die Basketball-Nationalmannschaft spielen. Deutschlands derzeit bester Spieler kündigte seine Teilnahme an der Europameisterschaft vom 1. bis 18. September an, die unter anderem in Köln und Berlin stattfindet.

Im vergangenen Sommer hatte Schröder bei den Olympischen Spielen in Tokio gefehlt, weil der Deutsche Basketball Bund trotz aller Bemühungen keinen Versicherungsschutz für den Aufbauspieler abschließen konnte. Schröder hatte auf einen neuen NBA-Vertrag über mehr als 100 Millionen Dollar spekuliert, den keine Versicherung hatte absichern wollen. Der Point Guard hatte das deutsche Team aber beim Qualifikationsturnier in Split als Zuschauer unterstützt.

Erst in der vergangenen Woche war der 28-Jährige im Tausch mit seinem Kumpel Daniel Theis von den Boston Celtics zu den Houston Rockets gewechselt. Sein Vertrag dort läuft im Sommer aus.

Der gebürtige Braunschweiger will nach Berlin kommen, um die Basketball Löwen im Pokal beim Top-Four-Turnier zu unterstützen, wie sein neuer Manager Marcus Höfl mitteilte. Schröder ist Alleingesellschafter des Clubs.

© dpa-infocom, dpa:220214-99-120944/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB