Basketball:Neuer Trainer für Basketball-Weltmeister Schröder

Basketball
Ist nicht länger der Cheftrainer der Brooklyn Nets: Jacque Vaughn. Foto: Charles Krupa/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

New York (dpa) - Basketball-Weltmeister Dennis Schröder muss sich bei seinem neuen Club Brooklyn Nets auf einen neuen Trainer einstellen. Das NBA-Team aus New York trennte sich am Montag von Chefcoach Jacque Vaughn. Schröder war erst vor Kurzem innerhalb der NBA von den Toronto Raptors zu den Brooklyn Nets gewechselt und hat bislang erst drei Spiele mit seinem neuen Team absolviert. Die Nets reagierten mit der Trainer-Trennung auf die unbefriedigende sportliche Lage. Brooklyn (21:33 Siege) ist momentan Elfter im Osten und droht, die Playoffs zu verpassen. Vor dem All-Star-Wochenende hatten die Nets mit 86:136 gegen die Boston Celtics verloren."Das war eine unglaublich schwierige Entscheidung, aber wir glauben, dass sie für die Zukunft des Teams die beste ist", sagte Sean Mark, der General-Manager des Clubs. Die Nets hatten erst vor einem Jahr den Vertrag mit Vaughn bis 2027 verlängert. Der 49-Jährige war am 1. November zum Interims-Cheftrainer befördert worden, nachdem das Team sich vom früheren MVP Steve Nash getrennt hatte.

© dpa-infocom, dpa:240219-99-48701/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: