Basketball:Nächste Finnin für Nördlingen

Nicole Brochlitz, 20, galt als wichtigste Personalie, seit die Nördlingen Angels trotz angespannter Finanzlage ihren Verbleib in der Basketball-Bundesliga der Frauen (DBBL) bekannt gegeben haben - am Donnerstag aber meldete der Verein, dass sich die Jugendnationalspielerin gegen einen Verbleib entschieden hat. Die drittbeste Dreierschützin der vergangenen Saison werde sich nach nur einem Jahr in Nördlingen einem anderen Bundesligisten anschließen, teilte die BG Donau-Ries mit.

Schon durch den Wechsel von Roosa Lehtoranta ins Saarland war eine Lücke im Aufbau entstanden, die nun noch größer wurde, allerdings verkündeten die Angels bereits am Freitag die erste Personalie, die diese Lücke ausfüllen soll: Lotta Vehka-aho kommt, wie auch der neue Coach Niko Kuusi, aus Finnland, woher schon so viele Nördlinger Zugänge kamen. Die 23-Jährige spielte zuletzt für den finnischen Vizemeister Kotka Peli-Karhut, die Rede ist von einem langfristigen Engagement.

© SZ/lib - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: