bedeckt München 25°

Basketball - München:Finalturnier der Basketball-Bundesliga beginnt in München

Basketball
Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

München (dpa/lby) - Mit den ersten beiden von insgesamt 35 Spielen startet am heutigen Samstag in München das Finalturnier der Basketball-Bundesliga. Zum Auftakt der Veranstaltung mit zehn Teams treffen im Audi Dome die Außenseiter BG Göttingen und Hakro Merlins Crailsheim ohne Zuschauer aufeinander. Um 20.30 Uhr spielt Gastgeber und Titelverteidiger FC Bayern München gegen ratiopharm Ulm.

Die Basketball-Bundesliga hatte ihren Spielbetrieb wegen der Coronavirus-Pandemie Mitte März ausgesetzt. Anders als die Ligen im Handball und Eishockey haben die Basketballer einen Weg gefunden, ihre Spielzeit unter strengen Hygienemaßnahmen doch noch zu Ende zu bringen. Zunächst spielen die zehn Clubs in zwei Fünfer-Gruppen die Playoff-Teilnehmer aus. Danach finden das Viertelfinale, Halbfinale und das Endspiel jeweils mit Hin- und Rückspiel statt.

Um das Risiko von Ansteckungen mit Covid-19 zu minimieren, beziehen alle Mannschaften inklusive ihrer Betreuerstäbe für drei Wochen ein Quarantäne-Hotel. Der Kontakt mit Familie und Freunden ist untersagt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite