Basketball:Mavericks verlieren nach Verlängerung gegen Pistons

Basketball
Bojan Bogdanovic (44) von den Detroit Pistons in Aktion mit Luka Doncic (77) von den Dallas Mavericks. Foto: Carlos Osorio/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Detroit (dpa) - Die Dallas Mavericks haben in der NBA eine weitere enttäuschende Niederlage kassiert und bei den Detroit Pistons verloren. Für das Team um Star Luka Doncic und Basketball-Nationalspieler Maxi Kleber gab es gestern Abend (Ortszeit) ein 125:131 nach Verlängerung.

In den Schlusssekunden vergab Kleber sinnbildlich einen im Prinzip einfachen Korb und besiegelte die elfte Niederlage der Saison. Er beendete die Partie mit zehn Punkten, vier Blocks, drei Rebounds und einer Vorlage. Bester Werfer war ein weiteres Mal Doncic mit seinen 35 Punkten, bei den Pistons hatte Bojan Bogdanovic mit 30 Zählern die beste Ausbeute. 

© dpa-infocom, dpa:221202-99-748901/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema