Basketball - Frankfurt am Main:Frankfurts Basketballer trennen sich von Martinas Geben

Basketball
Jalen Reynolds (r) punktet im Zweikampf gegen Martinas Geben. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die Frankfurter Bundesliga-Basketballer der Fraport Skyliners und ihr Topscorer Martinas Geben gehen ab sofort getrennte Wege. Die Hessen und der 28 Jahre alte Litauer konnten sich nicht auf eine Verlängerung des am Mittwoch ausgelaufenen Vertrages einigen, teilte der Tabellenletzte mit. Der momentan verletzte Center sei bereits zu seiner Familie in die USA abgereist.  

Knackpunkt bei den gescheiterten Vertragsgesprächen war, dass Geben auf einer Ausstiegsklausel beharrte. "Er will unbedingt in einem europäischen Wettbewerb spielen und wollte deshalb auch bei nochmal steigendem Gehalt nicht auf seine Option verzichten, jederzeit zu einem europäisch spielenden Club wechseln zu können. Wir müssen aber jetzt mit einer Mannschaft arbeiten, die sich voll und ganz auf die Fraport Skyliners fokussiert und mit der wir von jetzt an bis Saisonende planen und arbeiten können", begründete Frankfurts Geschäftsführer Yannick Binas die Trennung.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-726255/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema