bedeckt München 28°

Basketball:Eatherton verlässt die BBL

Der Amerikaner Scott Eatherton, 28, verabschiedet sich nach drei Jahren vom Basketball-Bundesligisten Löwen Braunschweig. Wie der Verein, der nicht am Finalturnier in München teilnimmt, mitteilte, wechselt der Center zum spanischen Erstligisten Baxi Manresa. Für Geschäftsführer Sebastian Schmidt ist Eathertons Fortgang ein "herber Verlust". Eatherton war in der abgebrochenen Hauptrunde auf 17,7 Punkte und 8,2 Rebounds pro Spiel gekommen: Das ist jeweils der Liga-Höchstwert.

© SZ vom 03.06.2020 / sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite