Basketball:DBB-Team ohne Weltmeister Hollatz in EM-Qualifikation

Basketball
Justus Hollatz verpasst die EM-Qualifikationsspiele gegen Montenegro und Bulgarien. Foto: Matthias Stickel/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ludwigsburg (dpa) - Die deutschen Basketballer müssen in den anstehenden beiden EM-Qualifikationsspielen auf Weltmeister Justus Hollatz verzichten. Der Point Guard von Fenerbahce Istanbul fehlt aus gesundheitlichen Gründen, wie der Deutsche Basketball Bund mitteilte. Bundestrainer Gordon Herbert nominierte den Oldenburger Max DiLeo und Tim Schneider von Alba Berlin nach.

Damit steht in David Krämer nur ein Spieler aus dem Weltmeister-Kader von 2023 im Aufgebot für die beiden Spiele gegen Montenegro in Ludwigsburg am Donnerstag und in Bulgarien am Sonntag.

Die NBA-Stars um Kapitän Dennis Schröder sind in den USA beschäftigt, den Euroleague-Spielern gönnt Herbert eine Verschnaufpause. Sie alle sollen im Sommer in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Paris zurückkehren.

© dpa-infocom, dpa:240218-99-38875/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: