Basketball-Bundesliga:BBL-Champion Ulm siegt mit Mühe gegen Tabellenletzten

Hatte mit seinem Team Mühe gegen den Tabellenletzten: Ulm-Coach Anton Gavel. (Foto: Stefan Puchner/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Neu-Ulm (dpa) - Der deutsche Basketballmeister ratiopharm Ulm hat mit Mühe gegen Abstiegskandidat Hakro Merlins Crailsheim gewonnen. Der Titelverteidiger setzte sich erst im letzten Viertel gegen den Tabellenletzten mit 94:87 (48:47) durch.

Bester Ulmer Werfer war Karim Jallow mit 26 Punkten. Ulm bleibt nach dem achten Saisonsieg auf Rang eins, Crailsheim hat lediglich einen Erfolg auf dem Konto.

Eine klare Sache war es von Beginn an nicht. Crailsheim überraschte die Gastgeber bereits im ersten Viertel. Mit 29:25 führte der Außenseiter nach zehn Minuten. Zwar konnte das Team von Meister-Trainer Anton Gavel den Rückstand bis zur Pause drehen (48:47), Ruhe und Sicherheit brachte es dem Meister nicht - im Gegenteil. Der Abstiegskandidat ging nach einem guten dritten Viertel (21:19) mit einer Ein-Punkt-Führung in den Schlussdurchgang. Erst dort spielte der Favorit seine Klasse aus und holte sich den Sieg.

Der frühere Serienmeister Bamberg Baskets setzte sich gegen die Löwen Braunschweig mit 92:78 (41:41) durch.

© dpa-infocom, dpa:231125-99-77178/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: