bedeckt München 30°

Basketball:Bericht: Entscheidung über NBA-Fortsetzung am Donnerstag

Basketball
NBA-Commissioner Adam Silve plant den Neustart nach der Corona- Pandemie. Foto: David Banks/AP/dpa (Foto: dpa)

Washington (dpa) - Eine Entscheidung über den Neustart der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA und das Format für die restliche Saison könnte nach Informationen des US-Senders ESPN am kommenden Donnerstag fallen.

Dann tagt das Board of Governors der Liga, die Eigentümer der Clubs wollen laut dem Bericht den Vorschlag von Liga-Chef Adam Silver absegnen, die Saison auf dem Gelände von Disney World in Orlando zu beenden.

Das Portal "The Athletic" hatte am Freitagabend berichtet, Silver habe den Club-Besitzern bei einer Telefon-Konferenz am Freitag den 31. Juli als Zieltermin für die Wiederaufnahme der seit dem 11. März unterbrochenen Saison präsentiert.

Diskutiert werden demnach vier Szenarien für die Beendigung der Saison, die geringsten Chancen werden demnach dem Vorschlag eingeräumt, noch einmal alle 30 Teams eingreifen zu lassen. Angeblich zeichnet sich die größte Unterstützung für den Plan ab, mit 22 Mannschaften in die entscheidende Phase zu starten - den 16 nach momentanem Stand für die Playoffs qualifizierten Teams sowie sechs weiteren, denen noch Chancen darauf eingeräumt werden.

Eine andere Variante umfasst 20 Teams, eine weitere sofortige Playoffs mit 16 Mannschaften. Für eine Entscheidung ist eine Drei-Viertel-Mehrheit der Club-Eigentümer nötig.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite