bedeckt München

Baseball:Made in Regensburg

MLB: Los Angeles Angels at Minnesota Twins

Verhalf seinem Team Minnesota Twins gerade zum zweitgrößten Comeback der Klubgeschichte: der deutsche Outfielder Max Kepler, 24.

(Foto: Brad Rempel/Reuters)

Der deutsche Baseball-Profi Max Kepler sorgt auch in seinem zweiten Jahr in Minneapolis für Aufsehen.

Von Maximilian Länge

Als Max Kepler am 1. August 2016 im Spiel gegen die Cleveland Indians als erster Europäer der Baseball-Geschichte drei Homeruns schlug und seinem Team zu einem 12:5-Sieg verhalf, jubelten nicht nur die Fans der Minnesota Twins. Auch in Regensburg, wo Keplers Karriere einst begann, wurde gefeiert. Kepler hatte in der bayerischen Stadt 2008 und 2009 das Internat besucht und war für die Regensburg Legionäre in der Bundesliga angetreten. Wenige Tage nach dem beeindruckenden Spiel gegen Cleveland wurde er zum Spieler der Woche in der nordamerikanischen Profiliga gekürt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus
Zahlen lügen nicht - oder doch?
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Coronavirus - Impfung beim Hausarzt
Impfen und Vorsorge
Wenn Bürokratie tödlich sein kann
Zur SZ-Startseite