Bahnrad-WM:Teutenberg stürzt

Debütant Tim Torn Teutenberg hat bei der Bahnrad-WM in Roubaix nach einem Sturz im Auftaktwettbewerb des Omniums am Samstag aufgeben müssen. "Vermutlich hat er sich das Schlüsselbein gebrochen. Er ist jetzt auf dem Weg ins Krankenhaus", sagte Ausdauer-Bundestrainer Sven Meyer. Der 19 Jahre alte Teutenberg ist zum ersten Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei und hatte zum Auftakt einen siebten Platz im Scratch-Rennen erreicht. Am Sonntag war er bislang an der Seite von Doppel-Weltmeister Theo Reinhardt auch im Madison vorgesehen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB