Badminton:Niederlagen für Neuhausen

Für den TSV Neuhausen-Nymphenburg wird die Lage in der Badminton-Bundesliga ungemütlich: Am vergangenen Wochenende gab es die Niederlagen sechs und sieben nach acht Spieltagen, damit steht der Münchner Erstligist auf einem Abstiegsplatz. Beim 2:5 in Lüdinghausen am Samstag gab es wenig zu holen. Die beiden knappen Fünfsatzpartien, die in die Verlängerung gingen, gewann der TSV (Tobias Wadenka und Paul Reynolds im Doppel, Yeoh Seng Zoe im Spitzeneinzel); die Niederlagen fielen deutlicher aus. Am Sonntag zu Hause gegen Beuel gab es bereits zum dritten Mal in der Saison ein 3:4.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB