Augsburg Punkt durch Fledermaustaktik

Flink am Boden: Wie schon gegen Dortmund war Torwart Gregor Kobel auch in Leipzig Garant für eine gute Augsburger Abwerleistung.

(Foto: imago)

Nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund trotzt der FCA mit seinem Catenaccio auch RB Leipzig einen Punkt ab.

Von Javier Cáceres, Leipzig

Die Legitimität ist ein dehnbarer Begriff; im Fußball wie im Leben, der ja manchmal auch nur dessen Parabel ist. Die Frage nach der Legitimität der Mittel im Fußball stellt sich unter anderem dann, wenn eine Mannschaft so auftritt wie der FC Augsburg. Er rang dem RB Leipzig ein 0:0-Unentschieden ab, nachdem er die Fledermaus-Taktik angewandt hatte: Alle Augsburger hingen neunzig Minuten lang an der Querlatte des eigenen Tores.

Es war, wie sich daraus zwangsläufig ergibt, kein sonderlich erbauendes Spiel. ...