3:0 gegen Bremen, 23. Januar 2010, Freistoß mit links

Im Januar 2010 lernt Deutschland auch die Robben-Unterhose kennen. Um seine anfälligen Muskeln warmzuhalten, greift er auf ein Kleidungsstück zurück, dass der Deutsche uncharmant "Liebestöter" nennt. Damals erlaubte das Reglement noch weiße Unterhosen zu roten Trikots. Gegen Bremen schießt Robben sein erstes von vier "Toren des Monats", einen Freistoß setzt er, natürlich mit dem linken Fuß, per Bogenlampe ins lange Eck. Tim Wiese ist im Werder-Tor machtlos.

Bild: Bongarts/Getty Images 5. Juli 2019, 12:462019-07-05 12:46:42 © Sz.de/jki