bedeckt München

Amateurfußball:13 Tore in einem Spiel - wie geht das?

Machte 13 Tore in einem Spiel: der Kreisliga-B-Kicker Harun Güney (Archivbild).

(Foto: Juergen Langer)

Stürmer Harun Güney hat in der Kreisliga B mit einer ungewöhnlichen Torquote für Aufsehen gesorgt. Höherklassig spielen möchte er trotzdem nicht.

Interview von Matthias Schmid

Harun Abdullah Güney hat am Sonntag in der Kreisliga B3 Alb für Anadolu SV Reutlingen 13 Tore in einem Spiel geschossen. Wie er das geschafft hat und warum er trotz Angeboten aus der Oberliga lieber in der untersten Klasse kickt, erzählt der 25-Jährige im Interview.

SZ: Glückwunsch Herr Güney, wir haben in der lokalen Presse gelesen, dass Sie am Sonntag 14 Tore im Spiel gegen die Sportfreunde Reutlingen II geschossen haben.

Harun Abdullah Güney: Vielen Dank, aber es waren nur 13.

Hätten Sie denn auch 14 machen können?

Meine Torquote war schon okay. Und wenn ich an der einen oder anderen Stelle noch eigensinniger gewesen wäre, hätte ich noch mehr Treffer erzielen können. Aber ich habe Bälle auch quer gespielt, um die übrigen Spieler mitzunehmen und sie zu motivieren.

Sie sind Kapitän.

Genau, und deshalb ist es mir wichtig, dass ich ein Vorbild für sie bin. Wir haben eine junge und talentierte Mannschaft, die ich gerne führen und in die richtige Richtung lenken möchte.

Bisher sieht das ganz gut aus, Sie haben alle vier Spiele gewonnen und ein Torverhältnis von 38:0. Da können Sie ja nur in die Kreisliga A aufsteigen wollen?

Das wäre schön, aber wir wollen das 21:0 nun nicht an die große Glocke hängen, sondern müssen das Ergebnis richtig einschätzen. Es ist Fußball, da kann es im nächsten Spiel schon ganz anders ausgehen. Wir müssen deshalb die Spannung hochhalten und immer am Drücker bleiben. Aber der hohe Sieg gibt jedem von uns eine Extramotivation.

Sie kommen nun schon auf 21 Tore in vier Spielen. Wo lag denn bisher Ihre Bestmarke für ein Spiel?

Sechs Stück habe ich schon mal geschafft. Ich bin sehr ehrgeizig und will immer gewinnen. Aber ich weiß auch, dass ich nicht immer 13 Dinger reinhauen kann. Das hängt ja auch vom Spielverlauf ab.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema