Rafa Benítez:"Xabi war das perfekte Puzzleteil"

Lesezeit: 3 min

Der junge Xabi Alonso, hier im Champions-League-Finale von Istanbul, das der FC Liverpool nach 0:3-Rückstand noch im Elfmeterschießen gewann. (Foto: Eric Verhoeven/BSR Agency/Imago)

Als Trainer des FC Liverpool holte Rafa Benítez einst einen schmächtigen Basken namens Xabi Alonso in die Premier League. Heute erkennt der Spanier Teile seiner Lehre im Spiel von Leverkusen wieder.

Von Javier Cáceres

Rafa Benítez, 61, hält sich gern auf dem Laufenden, und so war auch er am Mittwoch in Dublin. Der Trainer wurde dort Zeuge einer unerhörten Begebenheit: der ersten Saisonniederlage von Bayer Leverkusen nach 51 ungeschlagenen Spielen, ausgerechnet im Europa-League-Endspiel gegen Atalanta Bergamo (0:3).

Zur SZ-Startseite

SZ PlusInterview mit Xabi Alonso
:"Fußball ist auch eine Frage von emotionalen Zuständen"

Der Spanier Xabi Alonso spricht über seinen Weg vom Bayern-Profi ins Traineramt in Leverkusen, Gemeinsamkeiten von Florian Wirtz und Lionel Messi - und erklärt, was das Spiel wirklich mit Mathematik verbindet.

Interview von Javier Cáceres

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: