bedeckt München 17°
vgwortpixel

Stimmen:"Das ist die schlimmste Art auszuscheiden"

Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur

Schwer enttäuscht: Dusan Tadic (links) nach dem Schlusspfiff.

(Foto: dpa)

Nach dem "brutalen" Aus in der Champions League ist die Trauer bei Ajax Amsterdam groß. Tottenhams Trainer adelt seine Spieler als "Helden". Stimmen zum Spiel.

Erik ten Hag (Trainer Amsterdam): "Wir waren so nah dran, wir hatten es so verdient, aber dann passierte es in letzter Sekunde. Ich bin stolz auf dieses Team und darauf, wie weit sie es geschafft haben. Ich habe den Spielern gesagt, dass es schwer ist, in so einem Moment die richtigen Worte zu finden und dass Fußball brutal sein kann. Wir müssen diese brutale Zeit aushalten und weiter machen. Das Champions-League-Finale ist etwas Einmaliges und die Spieler wissen das sehr genau. Wir werden Zeit brauchen, um darüber hinwegzukommen."

Matthijs de Ligt (Amsterdam): "Wenn du so nah am Finale bist und in der letzten Sekunde verlierst, dann ist es einfach unbeschreiblich. Wir haben uns in der zweiten Hälfte zu sehr reindrängen lassen. Das ist die schlimmste Art aus der Champions League auszuscheiden."

Champions League "Die großartigste Vorstellung" Bilder
Pressestimmen

"Die großartigste Vorstellung"

Die britischen Zeitungen ziehen historische Vergleiche - und preisen Liverpools Comeback-Qualitäten. In Spanien erfährt der FC Barcelona herbe Kritik. Die Pressestimmen.

Mauricio Pochettino (Trainer Tottenham): "Das war sehr emotional. Es ist schwer mit Worten zu beschreiben. Die zweite Hälfte war unglaublich, wir sind viel höher gestanden und haben Ajax zu Fehlern gezwungen. Wir haben es verdient, ins Finale einzuziehen. Jetzt können wir uns auf das Endspiel freuen."

"Meine Spieler sind Helden, das sage ich schon seit Jahren. Die zweite Halbzeit war großartig. Danke Fußball! Diese Emotionen sind ohne den Fußball nicht möglich. Danke an alle, die an uns geglaubt haben."

Lucas Moura (Dreifachtorschütze Tottenham): "Ich bin so glücklich und so stolz auf meine Mannschaftskameraden. Wir haben immer an diesen Moment geglaubt, haben alles dafür gegeben und es in diesem Moment verdient. Wir sind eine Familie, Das ist das größte Geschenk von Gott an mich und das werde ich mit meinen Freunden, meiner Familie und meinen Teamkollegen teilen."

Heung-Min Son (Tottenham): "Das war eine unglaubliche Nacht. Ein unglaublich verrücktes Spiel. Das ist gar nicht in Worte zu fassen. Wir können und wollen Geschichte für diesen Verein schreiben."

Champions League Ajax erwacht aus dem Rausch

Halbfinale der Champions League

Ajax erwacht aus dem Rausch

Amsterdam hat gegen Tottenham beim Stand von 2:0 das Finale schon vor Augen. Dann verliert die junge Mannschaft die Kontrolle - und Lucas Moura schießt die Spurs mit drei Toren ins Endspiel.   Von Benedikt Warmbrunn