50 Jahre Bundesliga – Klaus Toppmöller

3. Klaus Toppmöller: In der Saison 1993/1994 bringt der Frankfurter Trainer (im Bild eine Szene aus seiner Bochmer Zeit) einen zahmen Adler mit in die Kabine. Warum keinen Gartenrotschwanz, keine Schleier-Eule oder keine Schwalbe? Ganz einfach: Der Adler ist das Wappentier des Vereins. "Ihr müsst den Gegner packen wie ein Adler seine Beute", soll Toppmöller seinen Spielern zugerufen haben. Die Eintracht führt zu diesem Zeitpunkt souverän die Tabelle an. Am Saisonende wird sie Fünfter.

Bild: AP 10. Mai 2013, 17:192013-05-10 17:19:56 © SZ vom 11.5.2013/jbe