50 Jahre BundesligaDie elf besten Spiele

Mehr als 15.000 Bundesliga-Spiele hat es seit 1963 gegeben. Die SZ-Sportredaktion hat die elf besten Partien ausgewählt. Es sind nicht zwangsläufig torreiche Begegnungen, aber meistens eben doch.

50 Jahre Bundesliga – 20.10.1973: 1. FC Kaiserslautern - FC Bayern 7:4 (1:3)

Mehr als 15.000 Bundesliga-Spiele hat es seit 1963 gegeben. Die SZ-Sportredaktion hat für diese Rangliste die elf besten Partien ausgewählt - nach eigenen, aber selbstverständlich höchst objektiven Kriterien. Es sind nicht zwangsläufig torreiche Begegnungen, aber meistens eben doch.

20.10.1973: 1. FC Kaiserslautern - FC Bayern 7:4 (1:3)

FCK: Elting - Huber, Diehl, Schwager, Fuchs - Toppmöller, Bitz, Laumen - Pirrung, Sandberg, Ackermann - Trainer: Ribbeck.

FCB: Maier - Hansen, Schwarzenbeck, Beckenbauer, Dürnberger - Zobel, Roth, U. Hoeneß, Gersdorff - Hoffmann, Müller - Tr.: Lattek.

Tore: 0:1 Gersdorff (5.), 0:2 Gersdorff (12.), 0:3 Müller (36.), 1:3 Pirrung (43.), 1:4 Müller (57.), 2:4 Toppmöller (57.), 3:4 Pirrung (61.), 4:4 Pirrung (73.), 5:4 Diehl (84.), 6:4 Laumen (87.), 7:4 Laumen (89.). - Schiedsrichter: Bonacker. - Zuschauer: 35 000. - Rote Karte: Gersdorff (76.)

Bild: imago sportfotodienst 17. Mai 2013, 17:432013-05-17 17:43:38 © SZ.de