3. Liga:1860 schlägt Rostock  in Belek

Der TSV 1860 München hat am Freitag sein Testspiel gegen Zweitligist Hansa Rostock mit 3:1 gewonnen. Bei Temperaturen von 17 Grad im türkischen Belek, wo sich die Löwen im Trainingslager befinden, hatte John Verhoek die Hanseaten nach der Pause in Führung gebracht (50.), doch Stefan Lex (55.), Fabian Greilinger (57.) und Marcel Bär (67.) konterten zum Endstand für die Münchner. "Nach dem Gegentor haben wir fantastisch gespielt", sagte 1860-Trainer Michael Köllner. Die Löwen reisen am Samstag zurück nach München, am 15. Januar folgt ihr erstes Drittligaspiel des neuen Jahres im Grünwalder Stadion gegen Wehen Wiesbaden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB