bedeckt München -2°

3. Fußball-Liga:Ingolstadt gewinnt

2:0-Sieg für Liga-Zweiten in Zwickau

Der FC Ingolstadt hat seine Aufstiegsambitionen in der dritten Fußball-Liga untermauert. Der ehemalige Bundesligist setzte sich in einem Nachholspiel beim FSV Zwickau mit 2:0 (1:0) durch und rückte als Tabellenzweiter bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Dynamo Dresden heran. Der Vorsprung auf den Tabellendritten TSV 1860 München, zu dem die Ingolstädter am kommenden Montag reisen müssen, beträgt damit vier Punkte. Dennis Eckert Ayensa (37.) und Fatih Kaya (60.) erzielten die Treffer der Gäste. Zwickau bleibt durch die Niederlage auf einem Abstiegsplatz. Ingolstadt operierte über weite Strecken souverän, hatte aber in der Endphase einmal Glück: Plötzlich war Schikora durch, doch er geriet ins Straucheln und traf aus kurzer Distanz nur den Pfosten.

© SZ vom 14.01.2021 / sid
Zur SZ-Startseite