bedeckt München 23°
vgwortpixel

Ismaik-Vertreter Stimoniaris:"Hasan ist ein bisschen traurig"

Athanasios Stimonjaris, 2016

"Erstens respektiere ich die Satzung. Zweitens fände ich es demokratischer, wenn nicht nur der oder der zugelassen würde, sondern alle." - Saki Stimoniaris.

(Foto: Stephan Rumpf)

Saki Stimoniaris ist Vertreter des Investors Hasan Ismaik und Präsidentschaftsbewerber beim TSV 1860 München. Er erklärt, warum Profifußball Fremdmittel erfordert - und warum sich Ismaik fragt, was er noch mehr machen soll.

Saki Stimoniaris, 47, ist Betriebsratschef bei MAN und Aufsichtsrat von VW. Beim Fußball-Drittligisten TSV 1860 München vertritt er im Aufsichtsrat und im Beirat die Interessen des Investors Hasan Ismaik. Er hat sich für das Präsidentenamt des anderen Gesellschafters, des TSV 1860 e.V., beworben.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Bewerbung
Lesen, Kochen, Bungeespringen
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land