1860 München:Ohne Belkahia

Fußball-Drittligist TSV 1860 München muss im letzten Saisonspiel an diesem Samstag (13.30 Uhr) gegen Borussia Dortmund II auf Innenverteidiger Semi Belkahia verzichten. Der 23-Jährige laboriert an einer Oberschenkelverletzung. "Er hat sich beim Seitfallzieher wehgetan", berichtete Trainer Michael Köllner, "das Risiko ist zu groß, dass es zu einer schlimmeren Verletzung kommt." Für Belkahia rückt der zuletzt erkrankte Leandro Morgalla wieder in die Mannschaft. In der Begegnung geht es für die Löwen darum, Tabellenplatz vier und damit die Qualifikation für die DFB-Pokal-Hauptrunde zu verteidigen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB