bedeckt München 14°

1. FC Nürnberg:Ohne Sorg und Valentini

Der 1. FC Nürnberg muss im Heimspiel am Sonntag gegen den FC St. Pauli auf Außenverteidiger Oliver Sorg verzichten. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mitteilte, wurde der 30-Jährige wegen einer Roten Karte für eine Partie gesperrt. Zudem muss Sorg 3000 Euro Strafe zahlen. Der Verteidiger war am Samstag beim 2:1 im Zweitligaduell gegen den SV Darmstadt in der Schlussphase vom Platz geflogen. Der DFB-Kontrollausschuss bestrafte Sorg nun "wegen eines unsportlichen Verhaltens sowie wegen einer Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten in einem leichteren Fall". Die Nürnberger haben damit auf der rechten Außenverteidigerposition ein Problem, da Kapitän Enrico Valentini wegen einer Zerrung im Oberschenkel vorerst pausieren muss. Sollte Valentini nicht einsatzfähig sein, wäre der 21-jährige Noel Knothe für die Position eine Option.

© SZ vom 10.02.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema