2. Runde im DFB-Pokal HSV trifft auf FC Bayern, BVB auf St. Pauli

Stehen sich in der 2. DFB-Pokalrunde erneut gegenüber: Bayerns Jérôme Boateng (li.) und Hamburgs Kerem Demirbay (Archivbild).

(Foto: John MacDougall/AFP)

Keine leichten Aufgaben für die Favoriten in der 2. Runde des DFB-Pokals: Der FC Bayern reist zum Hamburger SV, Borussia Dortmund bekommt es mit dem FC St. Pauli zu tun. Das zweite Bundesliga-Duell bestreiten Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach. Bayer Leverkusen trifft auf einen Pokalschreck.

  • Die Favoriten im DFB-Pokal müssen zur 2. Runde nach Hamburg reisen: Der FC Bayern trifft auf den HSV, Borussia Dortmund muss zum FC St. Pauli
  • Zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach kommt es zur zweiten Bundesliga-Begegnung.

HSV zieht den FC Bayern

Das Bundesliga-Duell Hamburger SV gegen Meister und Pokalsieger FC Bayern München ist in der zweiten Hauptrunde des Vereinspokals des Deutschen Fußball-Bundes (28./29. Oktober) die wohl attraktivste Partie. Das ergab am Samstagabend die Auslosung für die insgesamt 16 Begegnungen. Beide Mannschaften hatten sich zuletzt im DFB-Pokal-Viertelfinale im Januar 2014 gegenübergestanden, damals gewannen die Bayern 5:0. Zudem ermittelte die Losfee, die mexikanische Fernsehmoderatorin Vanessa Huppenkothen, die Begegnung Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach als zweiten Erstliga-Vergleich in der Runde der besten 32.

Dortmund trifft auf St. Pauli

Borussia Dortmund, unterlegener muss bei Zweitligist FC St. Pauli antreten. Die Zweitrunden-Gewinner erreichen das Achtelfinale (3./4. März). Der 1. FC Magdeburg, in der ersten Runde Überraschungssieger gegen den FC Augsburg empfängt Bayer Leverkusen. Zweitligist VfR Aalen trifft auf Hannover 96. Die Runde der besten Acht ist für den 7./8. April angesetzt. Die Teilnehmer für das Endspiel am 30. Mai in Berlin werden im Halbfinale am 28./29. April ermittelt.

Alle Paarungen im Überblick:

Bundesliga gegen Bundesliga:

Hamburger SV - Bayern München

Eintracht Frankfurt - Bor. Mönchengladbach

Bundesliga gegen 2. Bundesliga:

VfL Wolfsburg - 1. FC Heidenheim

FC St. Pauli - Borussia Dortmund

TSV 1860 München - SC Freiburg

1899 Hoffenheim - FSV Frankfurt

VfR Aalen - Hannover 96

Bundesliga gegen 3. Liga:

Arminia Bielefeld - Hertha BSC

Chemnitzer FC - Werder Bremen

MSV Duisburg - 1. FC Köln

Bundesliga gegen Regionalliga:

1. FC Magdeburg - Bayer Leverkusen

2. Bundesliga gegen 2. Bundesliga:

1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth

RB Leipzig - Erzgebirge Aue

2. Bundesliga gegen 3. Liga:

Dynamo Dresden - VfL Bochum

2. Bundesliga gegen Regionalliga:

Kickers Würzburg - Eintracht Braunschweig

Kickers Offenbach - Karlsruher SC