1. FC Nürnberg 1582 Tage

Zwei Treffer im DFB-Pokal gegen den SV Linx, bisher null Treffer in der neuen Bundesliga-Saison: Nürnbergs Stürmer Mikael Ishak.

(Foto: Jan Huebner/imago)

Nach vier Jahren wieder ein Bundesliga-Heimspiel: Der Club will gegen Mainz seine erfolgreiche Rückkehr in die Liga starten.

Von Anna Dreher

Als der 1. FC Nürnberg 1978 zum ersten Mal in die Bundesliga aufstieg, bekam der Held des Tages nichts davon mit. Manni Müller parierte am 9. Juni gegen Rot-Weiß Essen erst einen Elfmeter von Horst Hrubesch, es lief die 82. Minute. Sechs Minuten später gab der Torwart nach einem Eckball noch einmal alles, um das 2:2 zu retten, und stieß so heftig mit einem Mitspieler zusammen, dass er mit einer Gehirnerschütterung in die Kabine gebracht werden musste. "Als ich wieder ...