Alle Spiele und Ergebnisse
  • Saljic
    90’
  • Schmidt
    90’
  • Fitz
    90’
  • Saljic
    90’
  • Gruber
    90’
  • Potzmann
    82’
  • Pazourek
    82’
  • Krätzig
    71’
  • Guenouche
    71’
  • Fitz
    M. Fischer
    58’
  • Holland
    51’
  • Wels
    47’
  • Wels
    46’
  • Asllani
    46’
24.05.2024 - 19:30 Uhr
Beendet
Austria Wien
AUS
Austria Wien
2 : 1
TSV Hartberg
TSV Hartberg
HTB
0 : 0
  • Halwachs
    90’
  • Kainz
    90’
  • Avdijaj
    85’
  • Schopp
    85’
  • Entrup
    R. Providence
    84’
  • Providence
    77’
  • Frieser
    77’
  • Prokop
    58’
  • Diakité
    58’
  • Entrup
    46’
  • Fillafer
    46’
  • Heil
    30’
Weniger anzeigen
Mehr anzeigen
90’
21:29
Fazit: Die Austria gewinnt das Hinspiel im Playoff mit 2:1. Nach einer enorm starken Leistung zu Beginn der zweiten Halbzeit sind die "Veilchen" mit 2:0 in Führung gegangen. Der späte Anschlusstreffer von Max Entrup hat die Austria aber unter Druck gesetzt und Hartebrg war dem Ausgleich in der Schlussphase durchaus nahe. Durch den Sieg kann die Austria am Dienstag mit einem kleinen Vorteil ins Rückspiel gehen. Ausruhen dürfen sich die Wiener aber definitv nicht.
90’
21:26
Spielende
90’
21:23
Gelbe Karte für Sanel Saljic (Austria Wien)
90’
21:21
Avdijaj hat hier den Ausgleich am Fuß und schließt aus halbrechter Position ab. Früchtl verhindert diesen aber.
90’
21:21
Einwechslung bei Austria Wien: Alexander Schmidt
90’
21:20
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
90’
21:20
Einwechslung bei Austria Wien: Sanel Saljic
90’
21:20
Auswechslung bei Austria Wien: Andreas Gruber
90’
21:19
Einwechslung bei TSV Hartberg: Julian Halwachs
90’
21:18
Auswechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
90’
21:18
Sieben Minuten gibt es oben drauf.
88’
21:16
Harberg sorgt hier in den Schlussminuten für Hektik bei der Asutria. Noch ist das Spiel nicht vorbei.
84’
21:13
Gelbe Karte für Donis Avdijaj (TSV Hartberg)
84’
21:12
Tooor für TSV Hartberg, 2:1 durch Maximilian Entrup
Jetzt fällt das Tor aber! Providence bringt von der rechten Seite eine Flanke in den Strafraum. Entrup nimmt die Hereingabe direkt und netzt aus kurzer Distanz ein.
82’
21:10
Einwechslung bei Austria Wien: Marvin Potzmann
82’
21:09
Auswechslung bei Austria Wien: Luca Pazourek
81’
21:09
Gishammer nimmt die Entscheidung zurück. Meisl wurde angeschossen und hat den Arm nicht zum Ball bewegt. Die Hartberger beschweren sich aber noch immer.
79’
21:07
Der VAR prüft die Situation nochmals. Gishammer sieht es sich am Feld noch einmal an.
78’
21:06
Elfmeter für Hartberg! Meisl war mit der Hand im Strafraum ab Ball.
77’
21:04
Einwechslung bei TSV Hartberg: Ruben Providence
77’
21:04
Auswechslung bei TSV Hartberg: Dominik Frieser
76’
21:04
Hartberg bereitet den nächsten Wechsel vor. Providence wird wohl in die Partie kommen.
73’
21:01
Entrup probiert es mal aus der Distanz. Der Ball ist aber zu zentral und Früchtl hat die Kugel sicher.
71’
20:59
Einwechslung bei Austria Wien: Frans Krätzig
71’
20:58
Auswechslung bei Austria Wien: Hakim Guenouche
69’
20:58
Hartberg hat sich jetzt etwas erholt und hat das Spiel etwas in den Griff bekommen.
65’
20:53
Die Austria ist dem dritten Tor näher als Hartberg dem Anschluss. Die Violetten ziehen hier ein regelrechtes Powerplay auf.
61’
20:49
Nach den beiden Treffern hat Markus Schopp reagiert und bringt Prokop in die Partie. Die Austria ist hier drückend überlegen.
59’
20:47
Einwechslung bei TSV Hartberg: Dominik Prokop
59’
20:47
Auswechslung bei TSV Hartberg: Ousmane Diakité
58’
20:45
Tooor für Austria Wien, 2:0 durch Dominik Fitz
Der Austrianer behält die Nerven und schiebt die Pille flach ins linke Eck. Sallinger hat zwar die Ecke kommt aber nicht an den Ball.
57’
20:45
Es gibt Elfmeter! Fitz tritt an.
56’
20:44
Die Austria will hier einen Elfmeter haben nachdem Fischer zu Boden geht. Gishammer sieht sich die Situation an.
54’
20:42
Die Hausherren belohnen sich mit dem Tor für eine enorm starke Anfangsphase in der zweiten Halbzeit. Hartberg wirkt hier überfordert.
51’
20:38
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch James Holland
Der Austrianer erzielt in seinem letzten Spiel in Wien-Favoriten ein absolutes Traumtor. Nach einem Eckball klären die Hartberger nur unzureichend und der Ball landet an der Strafraumkante bei Holland. Dieser fasst sich ein Herz und zieht direkt ab. Sallinger ist chancenlos und die Kugel schlägt ein! So kann man sich von der Austria verabschieden.
50’
20:37
Die Wiener starten sofort wieder mit viel Tempo. Vor allem Wels sorgt für ordentlich Betrieb.
47’
20:35
Gelbe Karte für Moritz Wels (Austria Wien)
46’
20:35
Beide Teams wechseln zur Pause und dieser zahlt sich für die Austria fast dirket aus. Wels wird in der Mitte von Fitz bedient und kommt direkt vor dem Tor zum Abschluss. Sallinger steht aber richtig und kann den Ball spektakulär klären
46’
20:33
Anpfiff 2. Halbzeit
46’
20:33
Einwechslung bei TSV Hartberg: Maximilian Entrup
46’
20:33
Auswechslung bei TSV Hartberg: Maximilian Fillafer
46’
20:33
Einwechslung bei Austria Wien: Moritz Wels
46’
20:32
Auswechslung bei Austria Wien: Fisnik Asllani
45’
20:18
Halbzeitfazit: Die Austria und der TSV Hartberg gehen mit einem 0:0 in die Kabine. In einer temporeichen Partie war die Austria zwar über weite Strecken überlegen, Hartberg setzt aber immer wieder gefährliche Nadelstiche. Es bleibt also spannend!
45’
20:17
Ende 1. Halbzeit
45’
20:16
Pazourek muss noch einmal in höchster Not klären. Hartberg bringt einen scharfen Ball in die Mitte wo Fillafer bereit steht. Der junge Austrianer klärt den Ball aber noch rechtzeitig.
42’
20:13
Beide Teams wollen hier weiter das 1:0 erzielen. Das Tempo ist auch drei Minuten vor der Pause sehr hoch.
39’
20:10
Avdijaj erzielt per Konter das vermeintliche 1:0 für die Gäste. Er stand aber klar im Abseits.
38’
20:08
Kurz vor der Pause setzt die Austria noch immer auf hohes Pressing. Die Hartberger können sich oft nur schwer befreien.
34’
20:04
Asllani kommt nach einem Eckball per Kopf zum Abschluss. Dieser geht aber am Tor vorbei.
33’
20:04
Beide Teams halten das Tempo hoch. Die Austria ist dabei das gefährlichere Team.
29’
20:00
Gelbe Karte für Jürgen Heil (TSV Hartberg)
Heil erwischt Guenouche mit dem ausgefahrenen Arm. Das gibt Gelb.
26’
19:57
Gruber hat die Chance aufs 1:0! Asllani schickt ihn auf der rechten Seite auf die Reise von wo Gruber schnell abschließt. Salliger pariert aber stark.
24’
19:55
Die Austria will einen Elfmeter haben nachdem Fitz im Strafraum zu Boden geht. Die Entscheidung steht aber. Es gibt keinen Strafstoß.
23’
19:54
Die Stimmung in Favoriten ist super. Die Fans der "Veilchen" peitschen ihre Mannschaft nach vor.
21’
19:52
Die Austria kommt jetzt nur noch selten in den Strafraum. Die Hartberger haben sich stabilisiert.
18’
19:49
Das Spiel ist immer wieder durch kleine Fouls im Mittelfeld unterbrochen. Schiedsrichter Gishammer kommt aber noch ohne den gelben Karton aus.
16’
19:46
Die Oststeirer haben sich jetzt etwas stabilisiert und können den Ball nun besser in den eigenen Reihen halten.
13’
19:43
Auch wenn die Austria hier das bessere Team ist, echte Torchancen hatten die Wiener noch nicht.
10’
19:40
Vor allem Guenouche macht auf der linken Seite ordentlich Betrieb und kämpft um jeden Ball. Die Hartberger haben defensiv viel zu tun.
7’
19:37
Hartberg will das Spiel im eigenen Ballbesitz schnell machen und probiert es mit langen Bällen. Diese kommen aber kaum an.
4’
19:34
Die Hausherren geben in den ersten Minuten den Ton an und setzen Hartberg unter Druck.
2’
19:32
Das Spiel läuft! Die Austria sichert sich zunächst den Ballbesitz.
1’
19:31
Spielbeginn
19:29
Die Mannschaften kommen auf den Platz. Gleich rollt der Ball!
19:24
"Ich denke, dass wir in den letzten zwei spielen und davor schon gut gekickt haben. Insofern steht einem tollen Spiel nichts im Weg", zeigt sich Interims-Trainer Christian Wegleitner voller Vorfreude auf die Partie.
19:00
"Auf der einen Seite ist eine Mannschaft, die eine suboptimale Saison optimieren kann. Auf der anderen Seite meine Mannschaft, die eine wirklich gute Saison spielt. Und nun möchten wir die Kirsche auf die Torte setzen", zeigt sich Hartberg-Trainer Markus Schopp vor der Partie kämpferisch.
18:41
Setzten sich die Steirer in der ersten Amtszeit unter Markus Schopp 2020 im Finale auch dank eines 3:2-Auswärtserfolgs in Wien (Rückspiel 0:0) durch, revanchierte sich die Austria ein Jahr später mit einem 3:0-Sieg im Halbfinale in Hartberg.
18:40
Es ist bereits das dritte Mal, dass sich die Austria und Hartberg im Play-off treffen. Die Bilanz ist vor dem Wiedersehen ausgeglichen.
18:39
Trainer Markus Schopp schickt seine Hartberger ohne Veränderung gegenüber letzten Sonntag auf den Platz. Dieselbe Mannschaft soll es richten.
18:37
Die Aufstellungen sind jetzt im Spielschema eingetragen.
Herzlich willkommen zur finalen Runde des Europacup-Playoffs in der Bundesliga beim Spiel Austria Wien gegen TSV Hartberg!

Sowohl die Wiener Austria als auch der TSV Hartberg haben noch die Chance nächstes Jahr europäisch zu spielen. Das letzte Ticket für den Europacup spielen sich die beiden Mannschaften dabei im dirketen Duell aus. Das Hinspiel findet in Wien statt. Für Spannung ist gesorgt!