bedeckt München

Süddeutsche Zeitung E-Paper Mobil:Die Süddeutsche Zeitung für Ihre Hosentasche

Jetzt können Sie auch mit Ihrem mobilen Endgerät weltweit, jederzeit und immer aktuell auf die journalistische Berichterstattung Ihrer SZ zugreifen - mit dem Süddeutsche Zeitung E-Paper Mobil.

Fragen und Antworten zu diesem Angebot

E-Paper Mobil, die mobile Ausgabe
der Süddeutschen Zeitung

Profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Aktuell: Lesen Sie die neue SZ schon am Vorabend
    (ab ca. 20 Uhr)
  • Umfassend: Alle redaktionellen Artikel der SZ inklusive
    Lokalteil München
  • Jetzt abonnieren
  • Nur 12,50 €/Monat*

* Kostenlos für E-Paper-Abonnenten

Für Abonnenten von Süddeutsche Zeitung E-Paper ist das E-Paper Mobil kostenlos. Einfach mit Ihren bestehenden Zugangsdaten einloggen und loslesen. SZ E-Paper können Sie hier bestellen. Print-Abonnenten erhalten einen Vorteilspreis.

Ist das Süddeutsche Zeitung E-Paper Mobil genauso aktuell wie die Desktop-Version des E-Papers? Ja! Auch mit dem Süddeutsche Zeitung E-Paper Mobil können Sie die ganze Süddeutsche Zeitung mit allen redaktionellen Artikeln inkl. der Lokalteile bereits am Vorabend lesen.

Was brauche ich, um http://szmobil.sueddeutsche.de auf dem Handy empfangen zu können? Sie benötigen ein Handy, mit dem Sie auch im Internet surfen können. Es muss WAP- und GPRS/UMTS-fähig sein. WAP ist nichts anderes als Internet fürs Handy. Durch GPRS oder UMTS werden die Daten von http://szmobil.sueddeutsche.de auf Ihr Handy übertragen. Mittlerweile sind alle neuen Handys mit solch einem Zugang ausgestattet.

Muss ich mein Handy speziell konfigurieren, um http://szmobil.sueddeutsche.de zu nutzen? Zuerst muss die Internetverbindung auf Ihrem Handy aktiviert sein. Dies ist in den meisten Handys bereits eingestellt. Ist dies nicht der Fall, schauen Sie in die Anleitung Ihres Handys oder fragen Sie bei Ihrem Netzbetreiber nach. Ist die Verbindung freigeschaltet, steht dem mobilen Zugang ins Internet nichts mehr im Wege. Sie müssen nur noch in dem so genannten WAP- oder Web-Browser die Adresse http://szmobil.sueddeutsche.de eingeben und schon können Sie sich mobil durch unsere Seiten klicken. Den Browser finden Sie im Menü Ihres Handys. Je nach Gerät unter "Dienste", "Verbindungen", "Opera", "Internet-Explorer" oder "WAP".

Was kostet mich der Empfang von http://szmobil.sueddeutsche.de? Das Angebot http://szmobil.sueddeutsche.de kostet 12,50 €/Monat im Abonnement. Das Abo kann über das Online-Service-Center auf sueddeutsche.de abgeschlossen werden.

Für Abonnenten von Süddeutsche Zeitung E-Paper ist das E-Paper Mobil kostenlos. Einfach mit Ihren bestehenden Zugangsdaten einloggen und loslesen. SZ E-Paper können Sie hier bestellen. Print-Abonnenten erhalten einen Vorteilspreis.

Zusätzlich entstehen Kosten für die Verbindung über GPRS oder UMTS - diese sind inzwischen sehr überschaubar. Bei GPRS und UMTS wird in den meisten Tarifen nicht die Zeit berechnet, sondern die übertragene Datenmenge. Sie können sich die Seiten also in Ruhe ansehen, ohne dass der Gebührenzähler im Hintergrund mitläuft. Die Kosten für die Verbindung variieren je nach Vertrag und Anbieter. Wenn Sie bereits einen Vertrag haben, erkundigen Sie sich bei Ihrem Netzbetreiber nach einem passenden Datentarif. Es gibt bereits WAP- oder Web-Datentarife ab 5,- € im Monat.

© sueddeutsche.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema