Süddeutsche Zeitung

Leute:Yusuf ist Fan von Greta Thunberg

Der als Cat Stevens berühmt gewordene Sänger Yusuf ("Morning Has Broken", "Father and Son") hofft auf die kommenden Generationen im Kampf gegen den Klimawandel.

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Rom (dpa) - Der als Cat Stevens berühmt gewordene Sänger Yusuf (Morning Has Broken, „Father and Son“) hofft auf die kommenden Generationen im Kampf gegen den Klimawandel.

„Ich bin ein großer Fan von Greta Thunberg, es ist, als ob meine Lieder für Menschen wie sie geschrieben wären“, sagte der 73-Jährige im Interview der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“ (Montag). Die Art, wie die globale Wirtschaft Fehler begehe, mache es schwierig, die Route beim Klimawandel zu ändern. „Aber in den neuen Generationen steckt Hoffnung“, erklärte Yusuf Islam, wie er mit bürgerlichem Namen heißt.

Mit Blick auf die heutige Musik vermisst der Ende der 70er Jahre zum Islam konvertierte Songwriter nach eigenen Worten Freiheit. Die Musik sei „unglaublich“ industrialisiert worden, sagte Yusuf. Es wirke ein bisschen so, als würde man Geld aus einem Automaten herausströmen lassen. „In den 1960er Jahren gab es mehr Freiheit und alle Türen standen offen“, bemerkte der gebürtige Londoner.

© dpa-infocom, dpa:211227-99-514922/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211227-99-514922
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal