Berlin:Schlachtensee: Einer der besten Bademöglichkeiten der Welt

Zwei Personen genießen die Sonne am Ufer des Schlachtensees, während andere auf dem See Ruderboot fahren. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild)

Auch jenseits des Großen Teichs weiß man den Schlachtensee im Berliner Südwesten zu schätzen: Der US-Nachrichtensender CNN hat ihn in eine Liste der 20 besten...

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Auch jenseits des Großen Teichs weiß man den Schlachtensee im Berliner Südwesten zu schätzen: Der US-Nachrichtensender CNN hat ihn in eine Liste der 20 besten Badeplätze der Welt aufgenommen, wie der „Tagesspiegel“ am Donnerstag in seinem Newsletter für den Bezirk Steglitz-Zehlendorf berichtete. CNN lobt in seiner online veröffentlichten Top-20-Liste am Schlachtensee nicht nur die gute Erreichbarkeit mit der S-Bahn, sondern auch die geschlungenen sandigen Pfade dort und die große Zahl von Zugangsmöglichkeiten in das „kühle grüne Wasser“.

Der tiefe, von Bäumen umrahmte See, an dem Eichhörnchen zu Hause seien, sei perfekt für einen Abstecher in die Natur ohne lange Anfahrtswege. Neben dem Berliner See empfiehlt der Autor unter anderem Flussschwimmen im Aare in der Schweizer Hauptstadt Bern und im Akigawa-Fluss in Japan, Planschen am südlichen Ende der Dublin Bay in Irland, im Hafenbad von Aarhus in Dänemark, im Dalebrook Tidal Pool in Kapstadt oder im Bohinj-See in Slowenien.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: